Hinweise zu den über InfoGuide verfügbaren Datenbanken
Inhalt

 Katalog der UB Bayreuth
 Verbundkatalog des Bibliotheksverbundes Bayern (BVB)
 Aufsatzdatenbank des Bibliotheksverbundes Bayern
 Gemeinsamer Bibliotheksverbund (GBV)
 Verbundkatalog der Hochschulbibliotheken Nordrhein-Westfalens (HBZ)
 Hessisches BibliotheksInformationsSystem (HeBIS)
 Südwestdeutscher Bibliotheksverbund (SWB)
 Deutsche Nationalbibliothek (DNB)
 Verzeichnis der im deutschen Sprachraum erschienenen Drucke des 17. Jahrhunderts (VD17)
 COPAC - Verbundkatalog GB
 SUDOC - Verbundkatalog Frankreich
 Library of Congress (LoC)
Katalog der Universitätsbibliothek Bayreuth

Inhalt
Der Katalog der UB Bayreuth enthält die Titel aller Bücher, Zeitschriften (nicht die Zeitschriftenaufsätze!), Zeitungen und sonstigen Medien der Universitätsbibliothek Bayreuth.

Besonderheiten
Nur bei Treffern aus dem Bestand der UB Bayreuth erhalten Sie in der Vollanzeige eines Treffers genaue Informationen über die lokal vorhandenen Exemplare des Titels und deren aktuellen Ausleihstatus.

Für Suchanfragen, die nur über den Bestand der UB Bayreuth gehen, steht Ihnen die maximale Anzahl der Suchkategorien zur Verfügung.

Als Möglichkeit der Sucheinschränkung stehen Ihnen bei einer Suche ausschließlich im lokalen Katalog sogenannte Navigatoren zur Verfügung.

 nach oben

Katalog des Bibliotheksverbundes Bayern (BVB)

Inhalt
Der Verbundkatalog des Bibliotheksverbundes Bayern umfasst die Bestände der Bayerischen Staatsbibliothek, der bayerischen Universitäts- und Fachhochschulbibliotheken, verschiedener staatlicher Regionalbibliotheken und einiger kirchlicher und ministerieller Einrichtungen. Die zugrundeliegende Datenbank besteht aus über 13 Millionen Titelsätzen.

Neben Büchern, Zeitschriften, Zeitungen und sonstigen Medien sind im Verbundkatalog auch eine Anzahl von Aufsätzen, vorwiegend zu regionalen Themen verzeichnet.

Besonderheiten
Im Bestand des Bibliotheksverbundes Bayern kann nicht nach dem Titelanfang und nach Signaturen gesucht werden.

Bei der Suche nach Personennamen muss auf die Reihenfolge Nachname, Vorname geachtet werden, da ansonsten keine Treffer gefunden werden. Bei nicht zu häufig vorkommenden Namen ist es auch möglich nur den Nachnamen einzugeben.

 nach oben

Aufsatzdatenbank
Inhalt
Die Aufsatzdatenbank des Bibliotheksverbundes Bayern ist eine internationale und fachübergreifende Bibliographie wissenschaftlicher Zeitschriftenaufsätze. Sie enthält über 46 Millionen Titelnachweise aus mehr als 21.000 Zeitschriften im Erscheinungszeitraum von 1993 bis heute und wird täglich aktualisiert.

Besonderheiten
Die Aufsatzdatenbank ist aus Lizenzgründen nur für angemeldete Benutzer verfügbar!

Bei einer Suche in der Kategorie Titel werden die eingegebenen Begriffe im Titel des Aufsatzes gesucht. Eine Suche nach dem Zeitschriftentitel ist zur Zeit leider nicht möglich.

 nach oben

Gemeinsamer Bibliotheksverbund (GBV)

Inhalt
Hier können Sie im frei zugängliche Ausschnitt (GVK) der Verbunddatenbank des Gemeinsamen Bibliotheksverbundes (GBV) der Länder Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen und der Stiftung Preußischer Kulturbesitz mit den für die Fernleihe relevanten Materialien recherchieren. Im GVK sind über 24,3 Mio. Titel mit mehr als 49,3 Mio. Besitznachweisen von Büchern, Zeitschriften, Aufsätzen, Kongressberichten, Mikroformen, elektronischen Dokumenten, Datenträgern, Musikalien, Karten etc. nachgewiesen.

Besonderheiten
Die Suchkategorien Signatur und Notation sind für die Suche im Bestand des GBV nicht verfügbar.

Der Verbundkatalog des GBV enhält eine große Anzahl an Artikeln, wobei viele davon jedoch in kleineren Regionalzeitungen erschienen sind und die Beschaffung dadurch nicht unproblematisch ist. Bitte achten Sie bei der Bestellung von Artikeln darauf, dass Sie, nachdem Sie Bestellformular aufrufen angeklickt haben, in der darauffolgenden Auswahl den Button Fernleihbestellung Kopie aus einer Zeitschrift verwenden, da ansonsten die Angaben zum Artikel nicht in das Bestellformular übernommen werden und eine Bearbeitung der Bestellung durch die Fernleihstelle nicht möglich ist.

Bei der Suche nach Schlagworten ist zu beachten, dass diese zwar suchbar sind, es jedoch nicht möglich ist, die Schlagworteinträge in der Volltrefferanzeige darzustellen. Grund dafür ist, dass vom GBV nur die Eintragsnummer des entsprechenden Schlagwortes an InfoGuide geliefert wird und eine nachträgliche Auflösung nicht durchgeführt werden kann.

 nach oben

Verbundkatalog der Hochschulbibliotheken Nordrhein-Westfalens (HBZ)

Inhalt
Verbundkatalog der Hochschulbibliotheken Nordrhein-Westfalens und eines großen Teils von Rheinland-Pfalz mit 12 Mio. Titelnachweise für Bücher und andere Medien (z.B. Videos, CD-ROMs), alle Zeitschriften der Zeitschriftendatenbank (Zeitschriftentitel), Nordrhein-Westfälische Bibliographie: NWBib (insbesondere Aufsätze mit inhaltlichem Bezug zu NRW)
Besonderheiten
Aus technischen Gründen ist es zur Zeit nicht möglich, von einer Übergeordneten Einheit zu den Einzelbänden oder vom Einzelband zur übergeordneten Einheit zu springen. Sobald die entsprechende Software zur Verfügung steht, wird die Konfiguration aktualisiert.

Es ist keine Suche nach Titelanfang, Signatur und Notation möglich.

 nach oben

Hessisches BibliotheksInformationsSystem (HeBIS)

Inhalt
Der Verbundkatalog des Hessischen BibliotheksInformationsSystems (HeBIS) enthält Nachweise der von den zum Verbund gehörenden Bibliotheken online katalogisierten Werke (Bücher, Zeitschriften, Online-Publikationen (elektronische Dokumente), Mikrofilme, Karten, Noten, CD-ROMs, Tonträger etc.). Bücher und sonstige Materialien wurden in diesem Katalog schwerpunktmäßig ab 1986 erfasst, Zeitschriften ohne Begrenzung.

Besonderheiten
Es kann nicht nach Titelanfang, Signatur, Notation und Reihe gesucht werden.

 nach oben

Südwestdeutscher Bibliotheksverbund (SWB)

Inhalt
Der Online-Katalog des Südwestdeutschen Bibliotheksverbundes (SWB) bietet Zugriff auf über 12 Mio. Titel und mehr als 32 Mio. Bestandsnachweise von über 1.000 wissenschaftlichen Bibliotheken in Baden-Württemberg, dem Saarland und in Sachsen.

Besonderheiten
Die Suchkategorien Signatur, Notation und Reihe stehen für Recherchen im Katalog des SWB nicht zur Verfügung.

 nach oben

Deutsche Nationalbibliothek (DNB)

Inhalt
Die Deutsche Nationalbibliothek ist die zentrale Archivbibliothek und das nationalbibliografische Zentrum der Bundesrepublik Deutschland. Sie hat die für Deutschland einzigartige Aufgabe, lückenlos alle deutschen und deutschsprachigen Publikationen ab 1913, im Ausland erscheinende Germanica und Übersetzungen deutschsprachiger Werke sowie die zwischen 1933 und 1945 erschienenen Werke deutschsprachiger Emigranten zu sammeln, dauerhaft zu archivieren, umfassend zu dokumentieren und bibliografisch zu verzeichnen sowie der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen

Der Katalog umfasst die Bestände der Standorte Leipzig seit 1913, Frankfurt am Main seit 1945, die Bestände des Deutschen Musikarchivs seit 1976, sowie die Archivalien des Deutschen Exilarchivs 1933-1945 seit 2005. Enthalten sind in Deutschland seit 1913 erschienene Monografien, Zeitschriften, Karten und Atlanten, Musikalien und Tonträger, Dissertationen und Habilitationsschriften in gedruckter oder elektronischer Form, außerdem Übersetzungen aus dem Deutschen in andere Sprachen und fremdsprachige Germanica (seit 1941). Einzelne Beiträge aus Büchern oder Zeitschriften werden nicht nachgewiesen.

Besonderheiten
Der Katalog der Deutschen Nationalbibliothek enthält auch Aufnahmen für Medien, die noch nicht erschienen sind. In der Vollanzeige des jeweiligen Titels erhalten Sie einen entsprechenden Hinweis. Für noch nicht erschienene Titel ist keine Fernleihbestellung möglich. Sollte das Werk bereits von der UB Bayreuth bestellt worden sein, erhalten Sie die Möglichkeit sich vorzumerken.

 nach oben

Verzeichnis der im deutschen Sprachraum erschienenen Drucke des 17. Jahrhunderts (VD17)

Inhalt
Im Verzeichnis der im deutschen Sprachraum erschienenen Drucke des 17. Jahrhunderts (VD 17) wird eine retrospektive Nationalbibliographie für den Zeitraum von 1601 bis 1700 erstellt. Berücksichtigt werden alle deutschsprachigen Titel und, unabhängig von ihrer Sprache, alle im historischen deutschen Sprachgebiet gedruckten und verlegten Werke. Nicht verzeichnet werden Musica practica und Karten.

Besonderheiten
Zahlreiche Aufnahmen im VD17 sind mit Volltextangeboten verknüpft. Bitte nutzen Sie diese Möglichkeit.
Fernleihbestellungen sind zwar möglich, haben jedoch relativ geringe Erfolgsaussichten.

Fingerprint: Der Fingerprint ist eine Zeichenkombination, die die Identifizierung einer Ausgabe erleichtern soll. Hierfür werden Zeichengruppen aus bestimmten Seiten verwendet.

Schlüsselseite(n): In der Regel werden zu einem Druck die folgenden Seiten digitalisiert und angeboten: Titelseiten, Seiten mit Namen von Widmungsempfängern, Beginn des Hauptteils, Kolophon, Druckermarken. Die Bildseiten werden nicht nachbearbeitet. Deshalb kann die Qualität sehr unterschiedlich sein. Sie sind nicht als Faksimile gedacht, sondern sollen Ihnen mehr Informationen zum Druck bieten (z.B. die volle Titelfassung, die Namen von Widmungsempfängern mit ihren Titulaturen etc.) und die Identifizierung von Ausgaben erleichtern.

 nach oben

Verbundkatalog Großbritannien (COPAC)
Inhalt
COPAC entstand durch die Zusammenführung der Online-Bibliothekskataloge der wichtigsten Forschungsbibliotheken im Vereinigten Königreich:
  • Mitglieder der Research Libraries UK (RLUK), einschließlich der British Library, der National Library of Scotland und der National Library of Wales.
  • Wissenschaftliche Spezialbibliotheken, z.B. die National Art Library des V&A.
  • Museumsbibliotheken, z.B. die Bibliothek des Natural History Museum.
  • Spezialdatenbanken, z.B. das Register of Preservation Surrogates.
  • Sammlungen akademischer Bibliotheken von nationaler Bedeutung, z.B. die Russian and East European Studies collection der University of Essex.
Weitere Bibliothekskataloge werden in Zukunft folgen.
Die Einbindung aller Bibliotheken im Vereinigten Königreich, die Pflichtexemplare erhalten, garantiert eine breite Abdeckung der UK Materialien. Die zusa¨tzliche Einbeziehung von Forschungsbibliotheken und Spezialsammlungen macht COPAC zu einer idealen Ressource, um schwierig aufzufindende Dokumente zu ermitteln oder Material zu bestimmten Themen zu sichten.

Besonderheiten
Sonderzeichen werden teilweise nicht korrekt dargestellt.

Aufgrund der technischen Voraussetzungen können die über InfoGuide ermittelten COPAC-Titel nur eine geringe Anzahl von Kategorien enthalten.

Bitte beachten Sie, dass für die Beschaffung von in COPAC ermittelten Titeln, die nicht in Deutschland verfügbar sind, relativ hohe Kosten für die internationale Fernleihe anfallen.

 nach oben

SUDOC - Französischer Verbundkatalog
Inhalt
Der Katalog des "Système Universitaire de Documentation" (Sudoc) ist ein französischer Verbundkatalog, der von den Hochschul- und Forschungsbibliotheken erstellt wird. Der Katalog enthält annähernd 9 Millionen bibliographische Aufnahmen, die alle Arten von Dokumenten (Bücher, Dissertationen, elektronische Ressourcen, AV-Material, Microfiches, Karten, Musikalien, Manuskripte und frühe Druckwerke) beschreiben.

Sudoc katalogisiert auch die Sammlung der Periodika, die sich im Besitz von etwas 2000 Nicht-Hochschulbibliotheken (z.B. Stadtbibliotheken etc.) befinden.

Eine weitere Aufgabe von Sudoc ist es, alle in Frankreich erstellten Dissertationen zu verzeichnen.

Besonderheiten
Eine Suche nach Signaturen und Notationen ist in dieser Datenbank nicht möglich.

Bitte beachten Sie, dass für die Beschaffung von in SUDOC ermittelten Titeln, die nicht in Deutschland verfügbar sind, relativ hohe Kosten für die internationale Fernleihe anfallen können.

 nach oben

Library of Congress (LoC)
Inhalt
Der Onlinekatalog der Library of Congress enthält etwa 14 Millionen Einträge für Bücher, Zeitschriften, Computerdateien, Manuskripte, Karten, Musikalien, Musikaufnahmen und AV-Materialien.

Besonderheiten
Aktuell werden mehrere Suchbegriffe in einer Suchkategorie als Phrase behandelt, das heißt, dass die eingegebenen Begriffe in genau dieser Reihenfolge im Treffer vorkommen müssen. Um dieses Problem zu umgehen, können die Suchbegriffe mit dem Operator AND kombiniert werden, z.B. Suche nach Titel ruskin AND victorian ergibt u.a. den Treffer John Ruskin and the Victorian eye.

Eine Suche nach Signaturen und Notationen ist in dieser Datenbank nicht möglich.

Bitte beachten Sie, dass für die Beschaffung von im Katalog der LoC ermittelten Titeln, die nicht in Deutschland verfügbar sind, relativ hohe Kosten für die internationale Fernleihe anfallen können.

 nach oben